Seite drucken
Hier erhalten Sie Hilfestellung in technischen Fragen.

Systemvoraussetzungen:
Microsoft Excel 2000 oder höher; Adobe Reader 5.0 oder höher, (kostenlos erhältlich unter www.adobe.at); Webbrowser; Internet Explorer 5.5 wird mitgeliefert.
Mind. 64 MB RAM, Bildschirmauflösung mind. 800 x 600,
Farbpalette: mind.256 Farben.

Bilder werden nicht angezeigt: Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Fläche wo das Bild angezeigt werden sollte. Wählen Sie im aufscheinenden Kontextmenü die Option „Bilder downloaden“.

Um mit den Excel-Formularen ("Branchenvergleichsdaten" oder "Checken Sie Ihr Unternehmen") arbeiten zu können, müssen im Programm Microsoft Excel die Makros aktiviert sein.
 

Office 2000 / XP / 2003
Gehen Sie dazu bitte wie folgt vor:

  1. Klicken Sie auf „Start", „Programme“, „Microsoft Office“, danach auf „Microsoft Excel“ um das Programm zu öffnen.
  2. Im Programm Microsoft Excel wählen Sie bitte den Menüpunkt „Extras“, im aufklappenden Menü „Makro“ und „Sicherheit“. Setzen Sie die Sicherheitsstufe im nun aufscheinenden Fenster auf „Mittel“ und klicken Sie anschließend auf „OK“.
  3. Danach können Sie die Formulare öffnen. Es erscheint ein Dialogfeld; setzen Sie hier bitte das Häkchen bei „Makros aus dieser Quelle immer vertrauen“ und klicken Sie anschließend auf Makros aktivieren.

Jetzt können Sie problemlos mit den Formularen arbeiten.


Office 2007
Gehen Sie dazu bitte wie folgt vor:
  1. Öffnen Sie das gewünschte Formular durch einen Klick. (Im erscheinenden Dialogfenster bitte auf "Öffnen" klicken.)
  2. Oberhalb des Formulars erscheint eine "Sicherheitswarnung", wonach die Makros deaktiviert wurden.
  3. Wählen Sie díe rechts daneben erscheinenden "Optionen".
  4. Klicken Sie auf "Diesen Inhalt aktivieren" und "OK".

Jetzt können Sie problemlos mit den Formularen arbeiten.


Office 2010
Gehen Sie dazu bitte wie folgt vor:
  1. Öffnen Sie das gewünschte Formular durch einen Klick. (Im erscheinenden Dialogfenster bitte auf "Öffnen" klicken.)
  2. Oberhalb des Formulars erscheint der Hinweis "Geschütze Ansicht".
  3. Wählen Sie den rechts daneben erscheinenden Button "Bearbeitung aktivieren".
  4. Oberhalb des Formulars erscheint eine "Sicherheitswarnung", wonach die Makros deaktiviert wurden.
  5. Wählen Sie den rechts daneben erscheinenden Button "Inhalte aktivieren".
  6. Im erscheinenden Fenster wählen Sie bitte "Ja".
Jetzt können Sie problemlos mit den Formularen arbeiten.

Formulare bearbeiten/ändern
Die Formular sind mit einem Schreibschutz versehen, d.h. es ist nicht möglich das Formular zu ändern. Nur in den für die Bearbeitung vorgesehenen gelben Feldern können Sie Ihre Daten eintragen.
Ausgenommen die Berichte: Speichern Sie eine Kopie des erstellten Berichts auf Ihrer Festplatte ab und öffnen Sie diese wieder. Wählen Sie im Menüpunkt „Extras“ den Punkt „Schutz“ und „Blattschutz aufheben“. Jetzt können Sie z.B. Ihr Firmenlogo in den Bericht einfügen. Markieren Sie dazu den Bereich, der auf der ersten Seite für das Firmenlogo vorgesehen ist. Wählen Sie im Menüpunkt „Einfügen“ den Punkt „Grafik“ und „Aus Datei“. Im aufscheinenden Fenster wählen Sie Ihr Logo aus und klicken anschließend auf „Einfügen“.

 
© 2014 WKSBG